Zubehör zum Karpfenangeln

Zelte und Schirmüberwürfe

Für die langen Ansitze ist auch ein Zelt sehr von Vorteil. Es hat mehrere Gründe ein Zelt zum Angeln mitzuführen. z.B. um Sachen zu verstauen welche grade nicht benötigt werden.

Somit ist der Angelplatz immer aufgeräumt und man braucht keine Angst haben etwas kaputtzutreten oder drüber zu stürzen wenns mal hecktisch wird.

Bei längeren Sitzungen ist es auch angenehm im Zelt zu übernachten und nicht jeder Witterung ausgesetzt zu sein. Zudem bleibt bei Regen die Ausrüstung trocken.

Wenn´s im Herbst Nachts kalt wird, ist ein Zelt auch schnell zu heizen und es schläft sich viel angenehmer.

Wenn die Frau oder die Kinder mit am See sind, ist es außerdem saugemütlich.

Es müssen auch in diesem Fall keine Zelte für hunderte Euro´s sein. Ein Überwurf für einen großen Angelschirm hilft manchmal schon das Wochenende zu retten.