Karpfenfrikadellen

Karpfenfrikadellen

Zutaten für Karpfenfrikadellen

500g Karpfenfleisch ohne Gräten
150g Barsch oder Hechtfleisch ohne Gräten
100g Paniermehl
1 große Zwiebel
1 Teelöffel Senf
1/2 Bund Dill
1/2 Bund Petersilie
1 Ei

Vorbereitung

Das Fischfleisch mit der Zwiebel durch einen Fleischwolf drehen. Den Dill und die Petersilie fein Hacken und alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Ca. 100g schwere Ballen formen und mit den Händen zu einer Scheibe drücken.

Zubereitung

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Frikadellen bei mittlerer Hitze von einer Seite zu drei vierteln durchbraten, dann wenden und fertigbraten. Danach auf Küchenpapier legen um überschüssiges Fett zu beseitigen.

Tipp

Die Frikadellen schmecken hervoragend mit grünem Blattsalat als Beilage.