Mythen rund um dem Karpfen

Schon immer stellen sich Angler die Frage, welchen Einfluss diverse natürliche Einwirkungen auf das Beißverhalten der Karpfen haben.

Jeder von uns hat die Geschichten über Ostwind, Vollmond und Co. schon gehört.

Vieles lässt sich aber ganz einfach erklären oder wiederlegen und ist dadurch nur halb so sagenumwoben wie es gerne dargestellt wird.

Im folgenden haben wir die bekanntesten Mythen rund um das Angeln von Karpfen aufgegriffen und genauer betrachtet. Dabei erklären wir genau weshalb manche Mythen richtig sind und eine einfache Erklärung haben und andere einfach unwahr sind.

Mythen rund um den Karpfen

Keine Bisse bei Ostwind
Beisslaune der Karpfen bei Vollmond
Große Karpfen beissen nur nachts
Keine Bisse während der Laichzeit
Karpfenangeln im Gewitter
Viele Bisse bei Regen